Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 386 mal aufgerufen
 Rennsport
Mancubus Offline




Beiträge: 395

28.06.2009 16:52
DTM am Norisring Antworten

Ich mag den Sommer. Schon allein deswegen, weil dann alle zwei Wochen irgendein Rennwochenende ist. Und bislang verlaufen die Saisons echt gut. In der Formel 1 mischt ein ehemaliger Underdog alles auf und die gesetzten Teams von Ferrari und McLaren-Mercedes sehen kein Land, in der DTM isses vor allem ausgewogen und spannend.

Grad heute gab's eines der spannendsten Rennen der letzten Monate zu sehen mit den ersten neun Platzierten innerhalb von zehn Sekunden. Und die ersten vier haben sich die letzten fünf Runden nix geschenkt. So muss Rennsport sein.

Ich hätt zwar persönlich lieber Bruno Spengler und/oder Gary Paffett vorn gesehen, aber Jamie Green im Vorjahresauto hat alle hinter sich gelassen. Respekt. Normalerweise würd ich jetzt auch wieder ein DTM-Spiel in die Konsole schmeißen, aber da hab ich irgendwie nix mehr was ich spielen möchte. Und Problogua hat ja leider weder die Kurse, noch die Fahrzeuge...is eh viel zu sonnig, ich sollte rausgehen. Yay!

Schönen Sonntag,
Maik

Spider-Man Offline



Beiträge: 15

01.07.2009 22:59
#2 RE: DTM am Norisring Antworten

jeah...
endlich kommt DAS Thema mal!

neben all den hübschen Röcken im Sommer ist Motorsport einfach das Beste.
neben der DTM und der Formel 1 kann ich aber auch noch die FIA WTCC empfehlen. Das ist wie die DTM von früher (mit Opel, Alfa, usw.). Kommt auch EuroSport. Umbedingt mal reinschauen.

Und was das Ergebnis auf dem N-Ring angeht:
Wie konnte denn das passieren??? Ich fahre zwar selbst Mercedes, aber die Audi haben ja wirklich abgeloost. Wie kann man denn einen Vorjahreswagen so davon lassen? Mensch, echt jetzt... ;)

___________________________________________________

Mancubus Offline




Beiträge: 395

02.07.2009 10:24
#3 RE: DTM am Norisring Antworten

WTCC hab ich ein paar Mal reingeschaut, aber irgendwie ham mir die Karren da zu wenig Dampf. Optisch machen die jedenfalls keinen Stich gegen die DTM-Flundern. Andererseits gibt's da weder einen Heiko Waßer, der einen mit Demonstrationen seiner Einfältigkeit nervt und auch keinen Manuel Reuter, der sein Talent des Fahrens gegen das des Sprechens eingetauscht hat...grausam...

Spider-Man Offline



Beiträge: 15

02.07.2009 13:34
#4 RE: DTM am Norisring Antworten

gut, die Präsentation ist nicht gerade die Beste, aber bei der WTCC passiert einfach mehr. Wenn ein DTM-Bolide auch nur leicht tuschiert wird, bricht die Ganze Aerodynamik zusammen. Da halten die FIA-Autoles einfach mehr aus.
Und der beste Kommentator der DTM war einfach Klaus Ludwig. Der hat einfach alle getoppt!!!

___________________________________________________

Mancubus Offline




Beiträge: 395

02.07.2009 21:54
#5 RE: DTM am Norisring Antworten

In Antwort auf:
Und der beste Kommentator der DTM war einfach Klaus Ludwig. Der hat einfach alle getoppt!!!


Wo kann ich hier unterschreiben?
Ich hab die DTM geliebt als Ludwig noch mitmoderiert hat. Der hat wie Lauda nich lange um den heißen Brei geredet, hatte aber auch noch richtig viel zu erzählen und war grundsympathisch. Bringt mir Jochen "Infinite" Maas (Original-Zitat aus den Credits von Formel 1 (PSone)) zurück!!!

Spider-Man Offline



Beiträge: 15

03.07.2009 19:34
#6 RE: DTM am Norisring Antworten

außerdem ist der gute Ludwig den anderen Moderatoren auch mal richtig übers Maul gefahren, wenn die irgend was falsches gesagt haben (und ganz oft wurde Mercedes verteidigt).
aber vielleicht kommt er ja mal wieder.
wobei nicht alle Ex-Fahrer auch gute Kommentatoren sind. Ich erinnere mich mit Schrecken an Ellen Lohr. Die konnte (und kann ich immer noch nicht) leiden...

___________________________________________________

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz