Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 716 mal aufgerufen
 Cinemascope
Mancubus Offline




Beiträge: 395

01.07.2009 15:34
Inglerous Basterds Antworten

Neuer Trailer is online. Aber was wird's nun? Kult oder Kack?

http://www.youtube.com/watch?v=_dj1kHWUX...player_embedded[/URL]

DSR Offline




Beiträge: 193

01.07.2009 23:11
#2 RE: Inglourious Basterds Antworten

Inglourious Basterds heißt der.

Kult! Ich fand bis jetzt ausnahmslos jeden Tarantino erstklassig (Ok, Jackie Brown... hm...). Sogar Death proof fand ich sehr gut. Wer den schlecht und langweilig fand, hat einfach keine Ahnung von richtigen Autos und guten (echten) Stunts.

Ich freu mich schon sehr auf den Film und erwarte mir sehr viel davon.

urstdertyp Offline




Beiträge: 660

02.07.2009 00:20
#3 RE: Inglourious Basterds Antworten

Der Film wird richtig geil.....Das rede ich mir jetzt einfach mal ein.

Mancubus Offline




Beiträge: 395

02.07.2009 10:27
#4 RE: Inglourious Basterds Antworten

In Antwort auf:
Kult! Ich fand bis jetzt ausnahmslos jeden Tarantino erstklassig (Ok, Jackie Brown... hm...). Sogar Death proof fand ich sehr gut. Wer den schlecht und langweilig fand, hat einfach keine Ahnung von richtigen Autos und guten (echten) Stunts.


Verdammt, den hab ich immer noch nicht gesehen. Ich war seinerzeit nur in Rodriguez' Zombie-Massaker und fand den zumindest nicht schlecht. Death Proof galt dann vor allem inhaltlich als öde und belanglos. Aber ich steh doch auf die Karren und fette Stunts. Kommt gleich mal in die Merkliste.

Bonzo87 Offline




Beiträge: 61

02.07.2009 14:44
#5 RE: Inglourious Basterds Antworten

Ich hoffe das der Film geil wird (auch wenn Til Schweiger mitspielt ), aber Quentin arbeitet ja schon seit zehn Jahren am Drehbuch, also kann ja eigentlich gar nix schiefgehen. Und Death Proof muss man allein schon wegen des Lapdance gesehen haben.

daumenschmerzen Offline



Beiträge: 17

16.07.2009 04:17
#6 RE: Inglourious Basterds Antworten

Death Proof war nu nicht sooo der Brecher (eben bis auf die Stunts und Autos, wie hier schon erwähnt wurde), aber auf Inglorious Basterds freu ich mich trotzdem als oller Quentinfan. Der alte Nacken weiß, wie man eine Geschichte erzählt.

Phil Tarantino Offline



Beiträge: 2

02.08.2009 18:06
#7 RE: Inglourious Basterds Antworten

War am Dienstag in Hangover und in der Werbung hatten sie noch einen Trailer davon gezeigt. Der hat mich wirklich noch mehr angefixt, obwohl Tarantino-Filme sowieso bei mir Pflicht sind.

petib Offline



Beiträge: 8

04.08.2009 18:53
#8 RE: Inglourious Basterds Antworten

Das hätte ich bei dir ja nun gar nicht gedacht ^^

Werd ihn wohl auch anschauen.

DSR Offline




Beiträge: 193

27.08.2009 21:16
#9 RE: Inglourious Basterds Antworten

Hab ihn letzten Samstag gesehen.

Gehört auf jeden Fall zu den besten Tarantinos, aber anders als andere, fand ich auch Death Proof sehr gut. Ist eine perfekte Mischung aus Ernsthaftigkeit, Zynismus, Spannung und Action. Dazu ein etwas anderes Ende des Krieges. So einen Film habe ich erwartet.

Die schauspielerischen Leistungen sind allesamt spitze. Würden unsere deutschen Schauspieler hierzulande mal öfter das bringen, was sie in Inglourious Basterds zeigen, dann sähe es in der deutschen Filmwelt weitaus besser aus, als es der Fall ist. Gut, Til Schweiger hatte jetzt eine weniger tragende und überzeugende Rolle als andere, aber alles in allem waren es sehr gute Leistungen und ich war überrascht, wen man in dem Film alles zu Gesicht bekommt (Volker Michalowski). Am besten war aber der österreichische Schauspieler Christoph Waltz als SS-"Judenjäger" Hans Landa.

Eine Sache fand ich aber nicht so toll. Von den Basterds selbst sieht man in großen Teilen des 160-minütigen Films gar nichts und ich hätte mir mehr erwartet, an Hinter- und Beweggründen des Nazijagenden Juden. Man hätte sie ruhig mehr in den Vordergrund stellen können...

Jetzt warte ich auf die Bluray-Veröffentlichung um mir das ganze noch mal in Originalton ansehen zu können. :)

urstdertyp Offline




Beiträge: 660

30.08.2009 15:18
#10 RE: Inglourious Basterds Antworten

Hab ihn gestern gesehen und bin völlig vonne Socken. Ich stimme dir in jedem punkt zu. Allerdings frage ich mich wo Tarantino war??? Hab ich ihn übersehen oder hatte er tatsächlich keine Minirolle im Film.....

urstdertyp Offline




Beiträge: 660

18.01.2010 16:08
#11 RE: Inglourious Basterds Antworten

Gestern auf DVD gekauft und schon 3mal gesehen...für mich isses sein Bester.

m.laterne Offline




Beiträge: 126

19.01.2010 08:52
#12 RE: Inglourious Basterds Antworten

Hab ihn auch gestern gesehen. Saugut. Die Scenen mit Sylvester Groth, August Diehl und Christoph Waltz sind genial. Allgemein spielen die deutschen Schauspieler alle Anderen an die Wand.
Aber Brad Pitt mit seiner Don Corleone Gedächtnisfresse war auch nicht schlecht. Im letzten Kapitel hab ich echt viel gelacht.

Tarantino hat übrigens einen Cameo. Im letzten Kapitel werden seine Hände beim würgen gefilmt. Bela B. hat auch einen Gastauftritt.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz